TEMPLATE NO. 2

Gott, oh Gott



Aaalso...was war alles los?
1. Ich konnte leider nicht mehr schreiben in letzter Zeit, da unser Computer voll die Scheibe hat. Öffnet kein Internet-Explorer mehr, nur noch icq geht. Was gleichzeitig heißt, dass für das Internetproblem natürlich wieder ich verantwortlich bin Aber ich bin ja eh meistens diejenige, die die Schuld hat in meiner Familie.
2. Streit! Schrecklich wie immer, wenn's zwischen mir und Anne kracht. Zum Grund will ich jetzt nicht so viel sagen, weil das alles relativ doof gelaufen ist, ich so gut wie allein dran Schuld war & Alkohol da irgendwie auch was mit zu tun hatte. Jedenfalls war es wirklich furchtbar. -Ein Ignorieren bis zum Gehtnichtmehr. Aber soo lange halten wir beide es eh nicht aus, ohne unsere zweite Hälfte und somit kam es Donnerstag zum Glück erstmal zu einer Versöhnung. Puh, und ich hatte wirklich schon zwischenzeitlich gedacht, das wäre das vorläufige Aus für uns. Man kann sich wirklich nicht vorstellen, wie glücklich ich war, als sie sich dann doch wieder zu mir gesetzt hat & wir uns wieder umarmen konnten- Hört sich jetzt alles ziemlich kitschig an & auch ein bisschen nach Lovestory, aber beste Freunde halt & wir lieben uns auch. : ) Zweiter Zoff, aber viiiel unbedeutender war mit Schatzi und zwar an dem Tag, an dem wir einen Monat zusammen waren. Ist alles mehr oder weniger nur blöde gelaufen & war irgendwo auch eine Art Missverständnis, aber hierbei war beziehungsweise bin ich eindeutig im Recht, meine Damen und Herren und vor Allem, werter Herr Bittner! : )
3. Schule & so. Also da ist eigentlich nicht allzu viel passiert. Ein paar Zensuren hier, ein paar Tests da. Angst macht mir zur Zeit Deutsch, da Herr Steinke mir so unberechenbar erscheint. Er sagte, er habe die Klausuren noch nicht fertig, meine aber wohl schon drei Mal gelesen. Gott, hab ich Schiss vor dieser Zensur. Eigentlich hatte ich hinsichtlich der Thematik und dem, was ich geschrieben hab ein relativ gutes Gefühl, aber dieser Kerl von Lehrer schafft es doch immer wieder einem ein verdammt schreckliches Gefühl einzureden. Außerdem hatte es mir von Anfang an sowieso schon Angst gemacht, dass ich ein gutes Gefühl hatte, denn das ist sowieso nicht unbedingt ein positives Zeichen. Zwischenzeitlich hab ich auch noch einen unagesagten Test in Deutsch vollkommen verkackt. Oh man, man kann kaum einem erzählen, dass ich Deutsch trotzalledem irgendwie gar nicht so übel finde.
Naja gut, also 3 Punkte, die mein Leben in der letzten Woche beeinflusst haben und über die ich euch hiermit genügend informiert haben dürfte. & nun werde ich wohl oder übel machen müssen, was mir meine Mami befohlen hat zu tun. : )
Schönes Wochenende noch, ihr fleißigen Leserlein. <3
12.4.08 19:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de